39-Jährige außer Rand und Band

Rauschgiftsüchtige will Polizisten beißen

+
Symbolbild
  • schließen

Als Polizisten wegen eines Streits in die Heilbronner Etzelstraße gerufen werden, dreht eine Frau total durch.

Recht rabiat verhielt sich eine Frau am Mittwochnachmittag in Heilbronn gegenüber Polizeibeamten. Die Ordnungshüter waren wegen Streitigkeiten zwischen zwei Personen in die Etzelstraße gerufen worden. Bei der Aufnahme der Personalien einer beteiligten 39-Jährigen sah ein Polizist in ihrer Handtasche eine Spritze und wollte dann aufgrund des Verdachts, die Frau könnte Rauschgift dabei haben, die Handtasche durchsuchen.

Frau aus Heilbronn versucht, einem Polizisten die Waffe zu entreißen 

Um das zu verhindern, ging sie auf die Beamten los und wollte sie beißen. Außerdem versuchte sie, einem Polizisten dessen Dienstwaffe zu entreißen. Letztendlich musste sie die Durchsuchung dann doch dulden. Dabei wurde klar, warum sich die Frau so vehement gegen die Maßnahme gewehrt hatte. Die Polizei fand in der Tasche etwas Rauschgift. Die 39-Jährige musste aufgrund ihres Zustandes für einige Stunden die Freiheit mit einer Gewahrsamszelle tauschen.

Mehr zum Thema

Alle Polizei-News gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare