30-Jähriger heizt mit 100 Sachen durch die Innenstadt

Irre Raserei - und das wegen einer Flasche Milch

+
Symbolbild
  • schließen

Es regnet, die Fahrbahn ist nass - einen 30-Jährigen hält das nicht vor Raserei ab. Er hat ja auch einen triftigen Grund dafür...

Völlig verrückt! Trotz Regens UND regennasser Fahrbahn brauste am Mittwochabend kurz vor Mitternacht ein 30-jähriger Audi-Fahrer über die Paulinen- und Schaeuffelenstraße in Heilbronn. Eine Zivilstreife sah das - und nahm die Verfolgung auf.

Der Mann ließ sich davon nicht beirren und raste mit bis zu 100 Sachen weiter durch die Stadt - bis er nach rasanter Fahrt über die Allee in der Moltkestraße angehalten werden konnte.

Den triftigen Grund der Raserei gab der 30-Jährige freimütig zu: Er wollte nur noch schnell einen Liter Milch holen. Der Liter-Preis der Milch hatte sich allerdings durch sein Verhalten dann binnen weniger Sekunden auf rund 100 Euro erhöht...

Mehr zum Thema:

Schon wieder: Mega-Apfelklau in Hohenlohe

Wie herzlos: Bunte Ziege geklaut!

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.