In der Nacht

Raser-Fahndung mitten in Heilbronn! Drei Fahrer übertreiben es völlig

+
Symbolbild.
  • schließen

Bei einer Kontrolle in Heilbronn erhalten drei Autofahrer ein Fahrverbot - sie sind deutlich zu schnell.

Immer wieder kämpfen Stadt und Polizei Heilbronn gegen nächtliche Raserei und Rennen in der Innenstadt. Eine gemeinsame Kontrollaktion sollte am Donnerstagabend Temposünder im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Verkehr ziehen - auf drei Fahrer traf das tatsächlich zu!

Über 100 Fahrzeuge in Heilbronn zu schnell

Mehrere Stunden lang wurde in verschiedenen Straßen in Heilbronn bis über Mitternacht hinaus die Geschwindigkeit von Pkw gemessen. Über 100 Fahrzeuge waren zu schnell unterwegs, davon 13 so schnell, dass sie wegen einer bedeutenden Ordnungswidrigkeit angezeigt werden müssen. Drei Autofahrer müssen mit einem Fahrverbot und einer hohen Geldbuße rechnen. Der Spitzenreiter war 43 km/h zu schnell.

Polizei in Heilbronn auch in Zukunft mit Kontrollabenden

Neben den Rasern wurden auch mutmaßlich zur Tuningszene gehörende Pkw kontrolliert. Die Polizei in Heilbronn hatte insbesondere auf den entstehenden Lärm durch die Fahrzeuge, bauliche Veränderungen aller Arten sowie sogenannte Beschleunigungstests ein Auge. Solche Kontrollabende werden auch in Zukunft fester Bestandteil der Zusammenarbeit des Ordnungsamtes und des Polizeireviers sein.

Mehr Polizeimeldungen:

Nach Feuer in Beilstein: Eingetretene Tür gibt Rätsel auf

Schlimmeres verhindert: Aufmerksamer Nachbar tritt beherzt eine Tür ein

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare