Unter Drogeneinfluss

Randalierer sorgt für Verwüstung in Neckargartach

+
  • schließen

Der 23-Jährige sorgte für jede Menge Schäden, wollte dann sogar noch die Polizisten angreifen.

Ein randalierender 23-Jähriger hat am Freitagabend mehrere Passanten im Bereich der Frankenbacher Straße in Heilbronn-Neckargartach angepöbelt, gegen die Fensterscheiben von Bars geklopft und die Scheibe einer Wohnungstür eingetreten.

Als hinzugerufene Polizeibeamte vor Ort kamen, flüchtete der Mann. Die Polizeibeamten nahmen zu Fuß die Verfolgung auf, woraufhin der 23-Jährige voersuchte, die Polizisten anzugreifen. Trotz mehrfacher Versuche den Mann festzuhalten, ließ dieser sich nicht unter Kontrolle bringen.

In einer Sackgasse konnten die Beamten den Mann schließlich festnehmen. Wie sich herausstellte, trug er in einer Hosentasche eine geringe Menge Drogen mit sich. Die Polizeibeamten nahmen den vermutlich unter Einfluss von Rauschmitteln stehenden 23-Jährigen in Gewahrsam. Er verbrachte die Nacht in einer Zelle.

Auch interessant

Bei Vatertagsfeier: Vom Anhänger gefallen - keiner hat's bemerkt

Er zeigt sich einsichtig: Darum hielt die Polizei Kater Charlie eine "Standpauke"

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.