In Heilbronn-Böckingen

Radfahrer (58) nach Sturz schwer verletzt

+
Symbolbild.
  • schließen

Bisher ist nicht bekannt, warum der 58-Jährige stürzte.

Mit schweren Verletzungen musste am Dienstagnachmittag nach einem Unfall in Heilbronn-Böckingen ein Radfahrer ins Krankenhaus gefahren werden. Der 58-Jährige fuhr um 14.45 Uhr mit seinem Rad auf der Ludwigsburger Straße in Richtung Sonnenbrunnen. 

Kurz nach den Bahngleisen stürzte er aus unbekannten Gründen und erlitt dabei schwere Verletzungen. Da es Zeugenaussagen gibt, dass bei dem Sturz entweder ein Bus oder ein Lkw neben dem Radfahrer war und es nicht klar ist, ob eines der Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt war, werden weitere Unfallzeugen gebeten, sich unter der Telefonnummer 07134/5130 mit der Verkehrspolizei in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Beim Überholen: Auto überschlägt sich mehrfach

Ermittlungen laufen: 28-Jährige nach Bockbierfest mit Messer bedroht

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.