Gegen Autotür geprallt

Radfahrer nach Unfall im Koma - Polizei sucht Zeugen!

+
Symbolbild.
  • schließen

Ein 41-jähriger Ford-Fahrer übersieht den 61-Jährigen auf seinem Zweirad.

Wer hat etwas gesehen? Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls am Montagvormittag in Heilbronn. Kurz vor 11 Uhr parkte ein 41-Jähriger seinen Ford in der Mönchseestraße. Als er wenige Minuten später wieder zurückkam und die Fahrertür öffnete, übersah er offensichtlich einen heranfahrenden Radfahrer. Der 61-Jährige prallte mit seinem Fahrrad gegen die geöffnete Tür des Autos und stürzte.

Der Rettungsdienst brachte den Radler mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Er liegt inzwischen im Koma und kann nicht befragt werden. Deshalb sucht die Polizei Zeugen. Diese melden sich unter Telefon 07134/5130 bei der Verkehrspolizei in Weinsberg.

Mehr zum Thema:

Arbeitsweg extrem: So gefährlich ist Radfahren in Großstädten

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare