Überfall auf Mann in Sontheim

Keine Kippen rausgerückt - dafür Prügel kassiert

1 von 1
Symbolbild
  • schließen

Ein Mann wollte sich nur Zigaretten kaufen - dann erlebte er den blanken Horror.

Was für eine fiese Nummer! Ein Mann will am Freitagabend gegen 23.25 Uhr gerade an einem Automaten am Jörg-Ratgeb-Platz in Heilbronn-Sontheim Zigaretten ziehen, als ihn plötzlich drei Unbekannte anrempeln und schlagen. Ihre Forderung: Kippen!

Ihr Opfer lehnt das ab - und ruft umgehend die Polizei. Daraufhin flüchtet das Prügel-Trio. Eine Sofortfahndung mit mehreren Streifen und der Diensthundestaffel verlief jedoch erfolglos. 

Von den drei Tätern ist lediglich bekannt, dass sie etwa 20 Jahre alt sind. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Heilbronn unter Telefon 07131/104-4444 in Verbindung zu setzen.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region

Mehr zum Thema:

Grundlos: Schlägertruppe verprügelt 17-Jährigen

Wegen Schneeball: Mann zerrt Kind in Transporter

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.