Verhandlung vor dem Landgericht

Unfassbar! Mordversuch wegen Holzstapel?

+
Das Landgericht Heilbronn.
  • schließen

Ein 76-Jähriger muss vielleicht für lange Zeit ins Gefängnis. Er verlor bei einem Streit mutmaßlich die Beherrschung. 

Es ist ein unfassbarer Vorwurf. Löste der Streit um einen Stapel Brennholz und dessen genaue Lagerung im April eine grausame Tat aus? Ab heute verhandelt das Landgericht Heilbronn gegen einen 76 Jahre alten Mann. Er soll seinen Nachbarn im im Kirchardter Ortsteil Bockschaft nach einer eskalierten Auseinandersetzung mit einem Tischbein von hinten niedergeschlagen haben.

Der 69-jährige Nachbar kam schwer verletzt ins Krankenhaus, der mutmaßliche Täter wurde kurze Zeit später in seiner Wohnung gestellt. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen versuchten Mordes erhoben, das Urteil wird bereits nächste Woche erwartet.

Mehr zum Thema:

Brutal! Mann in Heilbronn mit Stein auf den Kopf geschlagen

Streit im Straßenverkehr: Wilde Prügelei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare