Am Ende landet er im Krankenhaus

Promille-Teenie liefert sich Wettrennen mit Polizei

+
Symbolbild.
  • schließen

Der 15-Jährige hat bei der Alkohol-Kontrolle 1,4 Promille im Blut.

Total betrunken - und dann auch noch uneinsichtig! Ein alkoholisierter 15-Jähriger hat Freitagnacht zwei Streifenwagenbesatzungen der Polizei in Heilbronn auf Trab gehalten. Ein Passant hatte die Ordnungshüter gerufen, da der Jugendliche in der Straße Am Kieselmarkt auf dem Boden saß und sich übergeben hatte. Ein Alkoholtest der Polizei ergab dann einen Wert von 1,4 Promille bei dem Jungen. Als die Beamten dem Teenie ankündigten, dass sie ihn zu seinen Eltern bringen würden, rannte er plötzlich los und lieferte sich ein Wettrennen mit den Polizisten.

Diese fingen den Ausreißer ein und brachten ihn auf ihre Dienststelle. Aufgrund des Gesundheitszustands des Jugendlichen verständigten die Polizisten einen Rettungswagen, der den 15-Jährigen in ein Krankenhaus brachte.

Mehr zum Thema:

3,7 Promille: Hackedichter Mann in Lauffen gefunden

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.