Betrunken in den Dienstwagen gestiegen

Promille-Polizisten in Heilbronn vor Gericht

+
Symbolbild.
  • schließen

Eigentlich hätte der Fall schon im August verhandelt werden sollen - eine Verteidigerin war jedoch verhindert.

Sie hatten ordentlich getrunken, sie setzten sich in den Wagen - und sind Polizisten! Gegen zwei Ordnungshüter, die betrunken mit ihrem Dienstwagen unterwegs waren, findet ab dem 8. Februar am Amtsgericht in Heilbronn ein Prozess statt. Eigentlich hätte der Fall schon im August verhandelt werden sollen - eine Verteidigerin war jedoch verhindert.

Nach Informationen der "Heilbronner Stimme" ist einer der Promille-Polizisten in Pension, der andere noch im Dienst. Laut Staatsanwaltschaft waren die beiden in einem Lokal in Hohenlohe und fuhren dann - teilweise in Schlangenlinien - zurück zum Revier in Heilbronn.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.