Sie drangen in eine Vereinslagerhütte ein

Durstige Einbrecher klauen kistenweise Bier

+
Bei der Aussicht auf ein kühles Blondes machen manche auch vor verschlossenen Türen nicht Halt.
  • schließen

Das Verlangen nach Erfrischungen ließ die Unbekannten auf dumme Gedanken kommen.

Bei dem schwül-warmen Wetter in diesen Tagen fließt der Schweiß in Strömen. Entsprechend groß ist da das Verlangen nach erfrischenden Getränken. Bei noch unbekannten Langfingern war der Durst in der Zeit zwischen Freitag, 22 Uhr, und Samstag, 14 Uhr, aber offenbar riesengroß.

Die durstigen Einbrecher drangen in eine Vereinslagerhütte auf dem Schul- und Sportgelände der Max-von-Laue-Straße in Heilbronn-Sontheim ein. Sie hebelten die Eingangstür auf und klauten fünf Kisten Bier sowie zwei Kartons mit Getränkedosen im Gesamtwert von etwa 130 Euro.

Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Heilbronn unter Telefon 07131/1042500 entgegen.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Bei Rot weitergelaufen: Fußgänger in Heilbronn von S-Bahn erfasst

Achtung: Sammlungs-Betrüger unterwegs

Lkw-Brand: Flammen hinter dem Fahrersitz!

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare