Zeugen gesucht

Rotlicht missachtet? Radfahrer schwer verletzt

+
  • schließen

Zu einem Unfall, bei dem sich ein Radfahrer schwere Verletzungen zuzog, kam es am Morgen in Heilbronn. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Das sah wirklich nicht gut aus: Ein 61-Jähriger befuhr am Dienstag mit einem Fahrrad gegen 7.15 Uhr den Gehweg entlang der Heilbronner Gottlieb-Daimer-Straße in Richtung Fügerstraße/Edisonstraße. Bei dem Versuch, die Kreuzung geradeaus in Richtung Edisonstraße zu überqueren, wurde er vom VW Touran eines 50-Jährigen erfasst. 

Dieser hatte die zweispurige Karl-Nägele-Brücke von Böckingen kommend in Richtung Innenstadt befahren. Der Radfahrer wurde über die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe des VWs geschleudert und stürzte anschließend schwer verletzt auf die Fahrbahn.

Die Verkehrspolizei ermittelt nun, ob es zu einem Rotlicht-Verstoß kam oder welche Gründe zum Unfall führten. Hierfür werden Zeugen gesucht, die sich unter Telefon 07134 513-0 melden können.

Mehr zum Thema: 

Tragisch: Reh beschädigt bei Unfall gleich zwei Autos

Kontrolle: Polizei will seine Sicherheit - Mann rastet völlig aus

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare