Zeugen gesucht

Raub missglückt: Nachbar kommt Opfer zur Hilfe

+
  • schließen

Die Frau wehrte sich nach Kräften gegen den Räuber. Ein aufmerksamer Nachbar half ihr.

Keinen Erfolg hatte ein Unbekannter bei einem Versuch, in Heilbronn eine Frau zu berauben. Die 60-Jährige war am Donnerstag gegen 19 Uhr zu Fuß in der Schäfergasse unterwegs, als plötzlich ein Mann von hinten an sie heran trat und versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen. Die Frau hielt die Tasche fest, woraufhin der Täter ihr drohte, "sie abzustechen".

Ein Nachbar, der die Tat vom Balkon aus beobachtete, rief die Polizei und kam der Überfallenen zu Hilfe. Der Unbekannte rannte in Richtung Gerberstraße weg. Eine von der Polizei eingeleitete Fahndung mit neun Streifen brachte keinen Erfolg.

Der Täter ist 35 bis 45 Jahre alt. Er sprach mit osteuropäischem Akzent und roch stark nach Alkohol. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jacke mit Kapuze.

Wer am Donnerstagabend, kurz nach 19 Uhr im Bereich der Schäfergasse oder der Gerberstraße einen Verdächtigen beobachtete, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131 104-4444, in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema:

Kunden angegriffen: Betrunkener randaliert im Supermarkt

3,7 Promille! Hackedichter Mann in Lauffen gefunden

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.