An Hotelrezeption

Raffinierte Diebe klauen Sparschwein

+
  • schließen

Mit einem eigentlich simplen, aber eben auch unauffälligen Trick kamen zwei Männer ans Ziel.

Recht raffiniert waren am Montagabend Diebe in einem Heilbronner Hotel. Die zwei Unbekannten gingen zur Rezeption und fragten nach einem Zimmer. Es war nichts frei, daher baten sie die Angestellte, im Internet nach Alternativen zu suchen. Einer der Täter holte dann eine Zeitung heraus, um der Frau an der Rezeption etwas zu zeigen, während der andere mit ihr sprach und sie so offensichtlich ablenkte.

Der Mann mit der Zeitung legte diese auch über ein auf dem Tresen stehendes Sparschwein der Belegschaft. Als die beiden Männer das Hotel zusammen verließen, war dieses Sparschwein samt Inhalt weg.

Beide Diebe sind etwa 1,80 Meter groß und haben dunkle Haare. Sie sprachen gebrochen Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Einer war bekleidet mit einer blauen Basecap, einer dunkelblauen Jacke sowie einer dunkelblauen Jeans und blauen Sneakers. Der andere hatte eine dunkelblaue Jeans und schwarze Sneakers mit weißen Sohlen an.

Falls die beiden in einem anderen Hotel auffallen, sollte umgehend die Polizei verständigt werden.

Mehr zum Thema:

Suchaktion: Darum flog der Polizeihubschrauber über die Region!

Davongerast: Unglaubliche Unfallflucht auf der A81

Vor Heilbronner Disco: 20-Jähriger rastet komplett aus

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare