In Heilbronn

Frauenleiche aus dem Neckar - Keine Straftat

+
Otto-Konz-Brücke in Heilbronn.
  • schließen

Es ist wohl eine Vermisste aus Böckingen.

Die Polizei hat am Morgen eine leblose Person im Bereich der Otto-Konz-Brücke aus dem Neckar geborgen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich dabei laut Polizei um eine vermisste Frau aus Böckingen.

Die 39-Jährige war am frühen Morgen gegen 1.45 Uhr von ihren Angehörigen als vermisst gemeldet worden. Die Suche bei Freunden und Bekannten war erfolglos verlaufen. Ein möglicher Hinwendungsort war ebenfalls nicht bekannt.

Gegen 06.50 Uhr wurde der Pkw, mit dem die Frau unterwegs war, am Neckarufer in der Heilbronner Badstraße auf einem Parkplatz aufgefunden. Eine größere Suchaktion mit einem Polizeihubschrauber, Polizeihunden und Wasserschutzpolizei wurde eingeleitet.

Gegen 8.55 Uhr war die Leiche geborgen worden. Die Ermittlungen über die näheren Umstände des Todes dauern an. Eine Straftat kann nach Informationen der Polizei ausgeschlossen werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare