Er unterstreicht seine Handlungen mit Beleidigungen

Nach Schlägerei an der Laube: Randalierer übernachtet in Zelle

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Mann kann sich selbst auf dem Polizeirevier nicht beruhigen. Das hat Folgen.

Einer Anzeige wegen Widerstands gegen Polizeibeamte und Beleidigung sieht ein 50-Jähriger entgegen, der am frühen Sonntagmorgen im Bereich der Heilbronner Gartenlaube randalierte. Nachdem eine Streife des Böckinger Reviers wegen einer Schlägerei zur Lokalität gerufen wurde, zeigte sich der Mann vor Ort unbelehrbar und sehr aggressiv, weshalb er in Gewahrsam genommen wurde.

Bereits auf der Fahrt zum Revier widersetzte sich der Randalierer den polizeilichen Maßnahmen heftig. Auf dem Revier setzte sich das fort. Seine Handlungen unterstrich er noch mit üblen Beleidigungen, sodass er den restlichen Morgen des Ostersonntags in der Gewahrsamseinrichtung des Reviers verbrachte.

Auch interessant

Im Rahmen von türkischer Hochzeit? Illegales Autorennen veranstaltet

Pfedelbach: Mann liefert sich wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare