Zeugen gesucht

Crash in Heilbronn! Waren zwei Ampeln auf grün?

+
Beim Unfall in Heilbronn gaben die Beteiligten der Polizei an, dass die Ampel auf grün war. (Symbolbild)
  • schließen

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend in der Charlottenstraße in Heilbronn entstand ein hoher Sachschaden.

20.000 Euro! Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend in der Charlottenstraße in Heilbronn entstand ein hoher Sachschaden. Aber wie kam es dazu? Der 20-jährige Fahrer eines Seats fuhr auf der Charlottenstraße in Fahrtrichtung Heilbronn. An der Kreuzung zur Max-Planck-Straße bog er ab. 

Aber: Zeitgleich fuhr die 83-jährige Fahrerin eines VW Tiguans die Charlottenstraße in Fahrtrichtung Flein. Sie wollte ebenfalls die Kreuzung überqueren. In der Mitte der Kreuzung kam es zum Crash kam. Das Problem: Beide gaben an, dass sie bei Grün in die Kreuzung eingefahren seien. Das soll nun geklärt werden, weshalb die Polizei Zeugen sucht, die Hinweise zu dem Unfall geben können. 

Mehr Polizei-News

Unfalldrama auf der A81! Frau von mehreren Fahrzeugen überrollt und getötet

Mann stürzt mit Auto metertief - zum Glück hat er sein Handy bei sich

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare