Kurioser Vorfall

Unfall in Heilbronn: Einer haut ab - aber es ist nicht der Verursacher!

+
Symbolbild
  • schließen

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Fahrradfahrer geben können.

Dieser Crash ist irgendwie kurios. Nach einem Unfall am Montagmorgen in Heilbronn sucht die Polizei nicht den Verursacher, sondern den Geschädigten. Gegen 8.45 Uhr war ein 54-Jähriger mit seinem Pkw an der Kreuzung Buchener-/Wimpfener Straße unterwegs und übersah offenbar einen Radfahrer. 

Polizei Heilbronn: Fahrradfahrer nach Unfall gesucht

Der Unbekannte wurde auf die Motorhaube aufgeladen und fiel dann auf die Straße. Der Autofahrer sprach den Radler an, dieser setzte sich aber auf sein Fahrrad und fuhr weg. Der Unbekannte, der etwa 30 Jahre alt ist, und Zeugen, die Hinweise auf ihn geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131/204060 mit dem Polizeirevier Heilbronn-Böckingen in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Mitten in Heilbronn: Dreiste Einbrecher unterwegs

Nach Unfall: 17-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare