Unfallflucht auf der Sichererstraße in Heilbronn

Weißer Ford Transit in Heilbronn gesucht

+
Symbolbild
  • schließen

Weißer Ford Transit zwingt Polo-Fahrer zum Ausweichmanöver. Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Unfallflucht oder den Vorfall gar nicht mitbekommen - Polizei sucht Zeugen: Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Samstagmorgen, gegen 8.50 Uhr, auf der Heilbronner Sichererstraße ereignete, sucht das Heilbronner Polizeirevier nach Zeugen. Ein schwarzer Kleintransporter mit seitlicher Firmenaufschrift, möglicherweise ein Ford-Transit, bog von der Schaeuffelenstraße nach links in die Sichererstraße ein und kam hierbei über die Fahrbahnmitte hinaus. Der Fahrer eines aus Richtung Paulinenstraße entgegenkommenden VW-Polos musste daher nach rechts ausweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern. 

Polizei Heilbronn: Polo-Fahrer muss ausweichen und touchiert Quad

Hierbei touchierte der rechte Außenspiegel des VWs den Kofferaufbau eines dort geparkten Quads und beschädigte diesen. Der Fahrer des Transporters fuhr weiter. Möglicherweise hat dieser den Folgeunfall gar nicht bemerkt. Zeugen des Unfalls, beziehungsweise der Fahrer des Firmenfahrzeugs, werden darum gebeten, sich beim Polizeirevier in Heilbronn, Telefon 07131 104-2500, zu melden.

Auch interessant:

Alle Polizeimeldungen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare