Von links kommender Audi übersehen

Heilbronn: Autofahrer verletzt - hoher Sachschaden

+
Der Sachschaden des Unfalls in Heilbronn beträgt 30.000 Euro.
  • schließen

Die beiden Unfallautos schleudern auch noch gegen einen VW.

Ein Verletzter und mehr als 30.000 Euro Sachschaden waren die Folgen eines Unfalls gestern Morgen in Heilbronn. Eine 58-Jährige bog mit ihrem BMW von der Franz-Reichle-Straße in Heilbronn nach rechts auf die B39 in Richtung Heilbronn-Kirchhausen ein und übersah dabei offenbar den Audi eines von links heranfahrenden 63-Jährigen.

Unfall in Heilbronn: Leichte Verletzungen

Die Fahrzeuge schleuderten durch den Aufprall noch gegen einen auf der Abbiegespur stehenden VW. Der BMW-Fahrer erlitt dabei zum Glück nur leichte Verletzungen.

Auch interessant

Horror-Unfall: Mutter kracht in Gegenverkehr zwischen Untergruppenbach und Talheim

Wochenende vor Weihnachten: Auf Autobahnen droht Verkehrschaos

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare