Verletzter und hoher Sachschaden

Auto mäht alles um! Unfall in Heilbronn wird ein wahrer Höllenritt

+
Ein Unfall in Heilbronn hatte einen Verletzten und einen hohen Sachschaden zur Folge. (Symbolbild)
  • schließen

In Heilbronn gab es einen Unfall! Die Folge: Ein Verletzter und 115.000 Euro Sachschaden!

Ein Verletzter und ein satter Sachschaden im Wert von 115.000 Euro! Das war die Bilanz eines Unfalls in Heilbronn am Dienstagabend. Aber: Was ist passiert? 

Unfall in Heilbronn wird zum Höllenritt

Ein 23-Jähriger fuhr mit seinem Peugeot die Neckartalstraße entlang. Plötzlich kommt der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Grund: Bislang unklar! Das Auto rammte zwei geparkte Fahrzeuge, stieß gegen eine Straßenlaterne, fuhr den Zaun eines Autohauses um und prallte gegen ein dort stehendes Auto. Außerdem flogen Teile durch die Luft, die einen weiteres geparktes Auto beschädigten. Da der Peugeot zu brennen begann, wurde die Feuerwehr alarmiert. Der 23-Jährige wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht.

Mehr Polizei-News

Lkw krachen auf A6 ineinander - dann gibt es Dutzende Geldstrafen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare