Labrador ist schwer verletzt

15 Meter! Hund springt in Heilbronn aus dem Fenster

+
Der Labrador wurde in eine Heilbronner Tierklinik gebracht.
  • schließen

Ein Labrador ist in Heilbronn aus einem offenen Wohnungsfenster gesprungen.

Die Tierrettung Unterland wurde am frühen Nachmittag angerufen. Der Grund: Ein Hund ist aus einem Fenster in Heilbronn gestürzt. Aber wie konnte das passieren? Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass der Halter des Hundes aus unbekannten Gründen ein Fenster offen gelassen hat, während er kurzzeitig nicht da war. Der 10 Jahre alte Labrador sprang in der Zeit aus dem Fenster - und fiel... 

Labrador stürzt in Heilbronn 15 Meter in die Tiefe

Die Wohnung befindet sich im fünften Stock, das heißt: Es ging 15 Meter abwärts für den Vierbeiner, der in einem Grünstreifen hinter dem Haus aufkam. Der Labrador hat wohl eine Fraktur in einer Pfote sowie mögliche Verletzungen im Becken. Nach der Erstversorgung ging es schnellstmöglich in eine Heilbronner Tierklinik, wo es Anzeichen auf weitere innere Verletzungen gab. 

Hinweis der Tierrettung an Hunde- und Katzenbesitzer

Die Tierrettung Unterland wies darauf hin, dass es nicht der erste Fall dieser Art sei und bat Tierbesitzer, darauf zu achten, dass die Fenster zu sind.

Auch interessant

Alle Polizei-News gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare