2,5 Promille

Mann unzufrieden! Randale bei Krankenkasse

+
Symbolbild
  • schließen

Das hat Folgen... Am Mittwoch randalierte ein Mann bei einer Krankenkasse.

Das hat ihm wohl nicht gepasst! Ein 61-Jähriger war mit der Nachricht, dass der von ihm abgegebene Teil seiner Krankmeldung nicht für die Krankenkasse bestimmt ist, wohl nicht einverstanden. Er wurde ob der Aussage des Bediensteten einer Krankenkasse in der Heilbronner Allee wütend und schlug mit der Faust gegen einen sich dort befindlichen Briefkasten. Hierbei verletzte sich der Randalierer zusätzlich an der Hand. Der Grund für das Ausrasten dürfte am Alkoholpegel des Mannes gelegen haben. Um 14.50 Uhr wurden bei ihm 2,5 Promille gemessen.

Auch interessant:

Überraschung! Reinigungskraft macht unliebsame Entdeckung

Alle Polizei-News gibt's hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare