Ampel übersehen

Unfall in Heilbronn: Radfahrer leicht verletzt

+
Symbolbild
  • schließen

Ein junger Radfahrer wurde am Mittwochmittag bei einem Unfall in Heilbronn nur leicht verletzt - zum Glück!

Der 18-Jährige fuhr bei für Fußgänger und Radfahrer auf Grün geschalteter Ampel mit seinem Rad vom Hallenbad Soleo kommend über die Mannheimer Straße in Richtung Bildungscampus. Ein auf der Mannheimer Straße heranfahrender 76-Jähriger übersah offensichtlich das Rotlicht der Ampel. Sein Smart erfasste das Fahrrad, der Radler wurde zu Boden geschleudert, wobei er die Verletzungen erlitt. Das Rad wurde in den Grünstreifen geschleudert. Der Rettungsdienst fuhr den 18-Jährigen zur Behandlung ins Krankenhaus.

Auch interessant: 

Wilde Verfolgungsjagd! Mann flüchtet vor Polizei

Alle Polizei-News gibt's hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare