Rauch und Musik

Dumm gelaufen! Poser muss Lappen abgeben

+
Symbolbild
  • schließen

Ein 24-Jähriger hat die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen, weil er nachts zu laut Musik im Auto hörte.

Zu viel posen schadet! Der Grund, warum am Mittwochabend eine Fahrzeugkontrolle stattfand, waren laute Musik und starker Rauch. Beides kam aus einem Opel Zafira auf der Heilbronner Allee. Zwar fanden die Beamten keine Auffälligkeiten hinsichtlich der Fahrtüchtigkeit des 24-Jährigen. Aber: Sein mazedonischer Führerschein gilt nicht mehr in Deutschland, da er sich bereits seit drei Jahren im Bundesgebiet aufhält. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen. 

Auch interessant:

Überraschung! Reinigungskraft macht unliebsame Entdeckung

Alle Polizei-News gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare