Rund 3000 Euro Sachschaden

War klar! Crash nach Fahrt ohne Lappen und Helm

+
Symbolbild
  • schließen

Er konnte und hatte nichts, fuhr aber dennoch: Ein 24-Jähriger hat in Heilbronn einen zu erwartenden Crash gebaut.

Ohne Führerschein sowie mit einem nicht zugelassenen und nicht versicherten Motorrad, dazu noch ohne Helm und offenbar auch ohne Fahrpraxis, fuhr ein 24-Jähriger am Dienstagabend auf der Heilbronner Beethovenstraße in Richtung Hauffstraße. Dabei verlor er die Kontrolle über seine Honda und fuhr ungebremst in einen geparkten Saab. An diesem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. In gleicher Schadenshöhe wurde auch das Motorrad beschädigt. Nun muss der Mann mit mehreren Anzeigen rechnen.

Mehr zum Thema: 

Zeugen gesucht! Einbruch in Öhringer Realschule

Aus Angst! Dealer schluckt Heroin

Alle Polizei-News gibt's hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare