Ampel auf rot

Fußgänger in Heilbronn bei Unfall schwer verletzt

+
Symbolbild
  • schließen

Ein Fußgänger wurde bei einem Crash mit einem Auto schwer verletzt.

Der 65-Jährige überquerte am Dienstagmittag die Weinsberger Straße in Heilbronn an der dortigen Ampel. Das Problem: Die Ampel zeigte bereits rot. Im selben Moment befuhr ein 39-Jähriger mit seinem Auto die Mannheimer Straße vom Europaplatz in Richtung Weinsberger Straße. Die Sicht auf den Fußgänger war aufgrund eines anderen Autos verdeckt. Der 39-Jährige passierte bei grün die Ampel, woraufhin es zum Crash mit dem Fußgänger kam. Der 65-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Am VW entstand geringer Sachschaden von zirka 100 Euro.

Auch interessant: 

Nach sexuellem Übergriff!Vier Saisonarbeiter verhaftet

Alle Polizei-News-gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare