Er war alkoholisiert

Mann jagt Kundschaft in Heilbronn Angst ein - Zelle!

+
Die Polizei hat in Heilbronn einen Mann vor einer Drogerie geschnappt. (Symbolbild)
  • schließen

Am Eingang einer Drogerie in der Heilbronner Südstraße benahm sich ein Mann dermaßen daneben, dass ihn die Polizei aufsammelte.

Das hätte ihm klar sein müssen! Ein offensichtlich alkoholisierter Mann trieb am Montagabend am Eingang einer Drogerie in der Heilbronner Südstraße sein Unwesen. Er beleidigte eine Frau und benahm sich so daneben, dass sich die Kundschaft nicht mehr aus dem Laden traute. 

Polizei schnappt sich alkoholisierten Mann in Heilbronn

Die alarmierte Polizei stellte fest, dass es sich bei dem Betroffenen um einen 45-Jährigen handelte, der bereits um 15 Uhr wegen ähnlichen Verhaltens vor dem Geschäft einen Platzverweis von der Polizei erhalten hatte. Und wer nicht hören will... Ihm wurde von der Heilbronner Polizei erklärt, dass er in Gewahrsam genommen werde. Das gefiel dem Mann gar nicht. Er begann sich zu wehren und musste von den Beamten zu Boden gebracht werden. Beim Anlegen der Handschließen zog er sich aufgrund seiner Abwehrbewegungen leichte Verletzungen zu. Seine Gegenwehr half ihm nicht, er musste seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen.

Mehr Polizei-News

Raubüberfall in Neuenstein: Täter weiterhin auf der Flucht

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare