Auf Heilbronner Theresienstraße

Frau auf Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt

+
Symbolbild.
  • schließen

Ein junger Autofahrer übersieht die Frau und erwischt sie.

Eine 29-Jährige wurde am Donnerstagabend beim Überqueren eines Zebrastreifens in Heilbronn schwer verletzt. Offenbar wurde sie von einem Autofahrer übersehen und von dessen Pkw gestreift. Die Frau ging gegen 18.10 Uhr über den Zebrastreifen in der Theresienstraße, als der 22-Jährige sie mit dem Auto erwischte.

Die genaue Unfallursache ist aber laut Polizei noch unklar, weshalb Zeugen gesucht werden. Hinweise nimmt die Verkehrspolizeidirektion Weinsberg unter der Telefonnummer 07134/ 513-0 entgegen.

Mehr zum Thema:

Glätteunfälle: 80.000 Euro Schaden in wenigen Stunden

Glatteis: Zwei Verletzte nach Frontalcrash

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare