Sie hatte viel getrunken

Frau (22) auf Heilbronner Allee niedergeschlagen

+
Symbolbild.
  • schließen

Mehrere Männer sollen sie zudem ausgeraubt haben.

Mehrere Männer, so berichtete eine 22-Jährige der Polizei in der Nacht zum Donnerstag, hätten ihr Handy und ihren Geldbeutel gestohlen, nachdem sie ihr Opfer niedergeschlagen hatten. Die Beamten suchen nun Zeugen. Die Frau hatte deutlich zu viel Alkohol getrunken und war gegen 1.40 Uhr auf der Allee unterwegs. An der Ecke Weinsberger Straße sei sie von den Männern angegangen worden. Nach einem Schlag auf den Hinterkopf sei sie bewusstlos geworden.

Als sie wieder aufwachte, hätten Handy und Geldbeutel gefehlt. Aufgrund der Kopfverletzung musste sie vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden. Hinweise auf die Täter gehen an die Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131/104-4444.

Mehr zum Thema:

Heilbronn: Aggro-Autofahrer dreht durch

Widerlich: Mann begrapscht und belästigt Schwangere

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare