Fahrradfahrer übersehen

Unfall in Heilbronn: Bub (10) schwer verletzt!

+
Der Junge musste ins Krankenhaus gebracht werden.
  • schließen

Der Junge konnte nicht mehr bremsen und krachte frontal in die linke Seite des Autos.

Mit schweren Verletzungen kam gestern ein zehnjähriger Junge nach einem Verkehrsunfall in Heilbronn ins Krankenhaus. Das Kind befuhr mit seinem Fahrrad den Radweg in der Karlstraße in Heilbronn in Fahrtrichtung Oststraße.

Auf Höhe der Einmündung zu einer Schule übersah die 31-jährige Fahrerin eines Audis beim Abbiegen nach rechts den heranfahrenden Fahrradfahrer. Der Zehnjährige konnte nicht mehr rechtszeitig bremsen - und fuhr im Heilbronner Stadtgebiet frontal in die linke Seite des Autos.

Unfall in Heilbronn: Kind muss ins Krankenhaus

Hierbei wurde er schwer verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. An dem Audi entstand bei dem Unfall in Heilbronn ein Sachschaden in Höhe von knapp 8.000 Euro. Nun muss die Frau mit einer Anzeige rechnen.

Weitere Polizei-Meldungen

Unfall auf der A81: Lastwagen stoßen zusammen

Tödlicher Unfall: Auto übersieht Abbieger

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare