Fund im Keller

Heilbronner Polizei will Müll-Sünder zur Rede stellen und macht unglaubliche Entdeckung

+
Symbolbild.
  • schließen

Dieser Besuch hat sich für die Beamten gelohnt. 

Zumindest die Polizei kann dem Heilbronner Müll-Skandal im Moment eine gute Seite abgewinnen. Denn so konnten gleich mehrere Fahrraddiebstähle geklärt werden.

Am Samstagabend meldete eine Zeugin, dass der Fahrer eines blauen Peugeots mehrere Kartons mit Müll an den Glascontainern an der Viehweide abgeladen hat. Da sie auch das Kennzeichen des PKW notierte, konnte die Polizei den Fahrzeughalter daheim aufsuchen.

Heilbronn: Polizei macht unglaubliche Entdeckung bei Müll-Sünder

Dieser Besuch lohnte sich, denn im Rahmen der Ermittlungen fanden die Beamten im Keller des Hauses neun Fahrräder, von denen einige hochwertige Bikes waren. Zwei der Fahrräder waren mit der Rahmennummer als gestohlen ausgeschrieben.

Von den anderen nimmt die Polizei an, dass diese ebenfalls unrechtmäßig den Besitzer wechselten. Die Ermittlungen gegen den 53-jährigen Mann dauern an.

Mehr Polizeimeldungen

Schäferhündin lebendig "entsorgt": Selbst erfahrener Tierarzt bei Anblick geschockt

Akte "Karl": Wieder ein BUGA-Zwerg entführt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare