Am Heilbronner Hauptbahnhof

Frau ist sturzbetrunken - als Polizei eintrifft, reagiert sie sofort aggressiv 

+
Symbolbild
  • schließen

Die Polizei muss am Heilbronner Hauptbahnhof eine Frau mit ordentlich Promille festnehmen. Doch das findet diese überhaupt nicht gut - und wehrt sich!

Eine 35-Jährige fiel am Sonntagabend in Heilbronn richtig auf - und zwar richtig negativ. Denn: Die Polizei Heilbronn erhielt die Information, dass am Hauptbahnhof mehrere Personen sitzen würden -  stark alkoholisiert. Passanten hatten sogar schon den Retttungsdienst verständigt!

Heilbronner Hauptbahnhof: Polizei nimmt sturzbetrunkene Frau fest

Als die Polizei am Heilbronner Hauptbahnhof eintraf, reagierte die 35-Jährige sofort aggressiv. Trotzdem: Einen Atemalkoholtest machte sie mit. Das Ergebnis: knapp 3,6 Promille! Um eine Selbstgefährdung zu vermeiden, wurde sie verhaftet - dafür hatte sie jedoch keinerlei Verständnis. Als die Polizisten ihr schließlich Handschellen anlegten, quittierte sie das mit Fußtritten gegen den Streifenwagen. Es half jedoch alles nichts: Die Frau musste ihren Rausch in einer Zelle ausschlafen.

Mehr Polizeimeldungen

Polizei muss eingreifen: Hund bei Hitze im Auto gelassen

Unfall auf A6: Lkw kracht in Lärmschutzwand - Fahrer wird eingeklemmt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare