Großeinsatz am Morgen

Feuer in Heilbronner Mehrfamilienhaus!

1 von 5
2 von 5
3 von 5
4 von 5
5 von 5
  • schließen

Polizei und Feuerwehr waren umgehend vor Ort. Der Brand konnte recht schnell gelöscht werden.

Aufregung am Morgen in Heilbronn. In der Wilhelm-Leuschner-Straße wurde ein Brand in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Die Feuerwehr rückte an, ebenso die Polizei. Zunächst war unklar, wie groß das Ausmaß ist. 

Zumindest hier konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Auf echo24.de-Nachfrage bestätigte ein Polizeisprecher, dass die Flamme bereits nach kurzer Zeit gelöscht waren. So konnte sich die Feuerwehr rasch an die Enträucherung der betroffenen Wohnung machen. Erst anschließend geht es für die Sachverständigen an die Arbeit, um die Ursache zu ermitteln. 

Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt, nur an der Fassade sind deutliche Spuren des Brandes zu erkennen.

Mehr zum Thema:

Horrorunfall! Sechs Verletzte – Baby wiederbelebt

Ausgerechnet vor Polizei-Streife: Mann fährt alkoholisiert Schlangenlinien

Mit 1,5 Promille: 25-Jährige brettert über Gartenmauer

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare