Lebensgefährlich verletzter Fahrradfahrer

Pkw erfasst Radfahrer - 66-Jähriger in Lebensgefahr

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Mann erleidet bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen.

Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste ein 66-Jähriger nach einem Unfall am Mittwochabend in Heilbronn ins Krankenhaus gebracht werden. Zuvor war eine 29 Jahre alte Frau mit ihrem Fiat auf der Schmidbergstraße von der Stuttgarter Straße kommend unterwegs gewesen.

Sie wollte den am rechten Fahrbahnrand radelnden 66-Jährigen überholen und scherte hierzu aus. Vermutlich weil er den Pkw übersah, bog der Radfahrer im Einmündungsbereich der Hohenstaufenstraße nach links ab. Trotz Vollbremsung konnte die Autofahrerin einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, sodass der Fiat den Radler erfasste. Der 66-Jährige stürzte zu Boden und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen.

Mehr zum Thema:

Alle Polizei-News gibt's hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare