Passanten kam zur Hilfe

Motorradfahrer bei Kollision mit PKW schwer verletzt

+
Symbolbild.

Ein BMW-Fahrer hatte den Biker wohl übersehen. 

Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer am Dienstagnachmittag in Heilbronn zu. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. 

Gegen 16 Uhr befuhr ein 56-Jähriger mit seinem BMW samt Anhänger die Neckargartacher Straße und bog dann nach links in die Limesstraße ein. Dabei übersah er offenbar das entgegenkommende Motorrad eines 41-Jährigen. 

Eine Kollision konnte der Biker trotz Gefahrenbremsung nicht mehr verhindern und prallte gegen die Beifahrerseite des Autos. Anschließend geriet er unter den PKW-Anhänger und wurde dort eingeklemmt. 

Mithilfe herbeieilender Passanten gelang es, den Schwerverletzten aus seiner misslichen Lage zu befreien. Dieser wurde dann ins Krankenhaus eingeliefert. 

Mehr zum Thema:

Aufmerksamer Zeuge: Jugendlicher verfolgt Dieb und bringt Beute zurück

Polizei sucht Zeugen: Streit eskaliert völlig

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare