Beim Zusammenstoß wird er mehrere Meter weit geschleudert

Motorradfahrer von Auto erfasst - bei rot gefahren? 

+
Symbolbild.
  • schließen

Die Ermittlungen dauern noch an.

Schwer verletzt wurde ein Motorrad-Lenker bei einem Unfall am Samstagabend in Heilbronn. Gegen 22 Uhr war der 25-Jährige mit seiner Yamaha auf der Weinsberger Straße in Richtung Oststraße / Paul-Göbel-Straße unterwegs. 

Ein entgegenkommender 28-jähriger BMW-Fahrer bog vermutlich bei "Rot" von der Weinsberger Straße nach links in die Allee ab. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Motorrad-Fahrer wurde mehrere Meter weit über die Straße geschleudert und dabei schwer verletzt. Der BMW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Die Ermittlungen hinsichtlich der genauen Unfallursache dauern noch an.

Mehr zum Thema: 

Schlimm: Ein Schwerverletzter Motorradfahrer nach Unwetter-Unfall

Alle Polizeimeldungen gibt es hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare