Prozessauftakt am Landgericht Heilbronn

Versuchter Mord! Angeklagter attackierte Ex-Freundin

+
  • schließen

Ein mutiger Passant rettete dem Opfer vermutlich das Leben. Ab dem heutigen Dienstag beschäftigt sich das Landgericht Heilbronn mit der Tat. 

Das Landgericht beschäftigt sich ab heute mit einer grausamen Beziehungstat. Der Vorwurf: versuchter Mord! Angeklagt ist ein Mann, der im August des vergangenen Jahres in Heilbronn erst in das Auto seiner Ex-Freundin gerast ist und dann noch mehrfach mit einem Messer auf sie eingestochen hat. 

Laut Anklageschrift hat ein Passant eingegriffen und den Mann von weiteren Angriffen abgehalten. Die Frau wurde  schwer verletzt und musste notoperiert werden. Die von der Staatsanwaltschaft aufgeführten Tathintergründe: Der Mann machte seine ehemalige Partnerin für den Verlust seiner Arbeitsstelle sowie seine unbefriedigende Lebenssituation verantwortlich. 

Für den Prozess sind sieben Verhandlungstage bis Mitte März angesetzt.

Mehr zum Thema:

Mord-Prozess Löwenstein: Das sagt der Sohn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare