Jede Menge Vierbeiner in der Kolbenschmidt-Arena

Messe "Mein Hund": Alles für Bello und Co.

1 von 15
2 von 15
3 von 15
4 von 15
5 von 15
6 von 15
7 von 15
8 von 15
9 von 15
  • schließen

Wenn die neunjährige Evelin Beyer die Hand bewegt, fängt Fernsehhund Shorty zu bellen an.

Der erste Messetag des Hunde-Events "Mein Hund" in der Heilbronner Kolbenschmidt-Arena ist DER Tag der Evelin Beyer. Die neunjährige Öhringerin hat sich mit ihrem ein Jahr alten Jack-Russel-Mix-Rüden Cliff zum Casting angemeldet. Die Tierfreundin hat den jungen Hund aus dem Tierheim geholt - und jetzt wohnt Cliff seit einem halben Jahr bei seinem jungen Frauchen. Alle Achtung vor dem Mut Evelins! Doch das Casting klappt nicht wie erhofft: Cliff bekommt in der Halle zu viele Gerüche in die feine Nase. Es riecht schließlich nach Artgenossen und Leckerli aller Art.

Messe "Mein Hund": Alles für Bello und Co.

Doch nicht nur Cliff liegt bei der zweitätigen Messe in der Eishalle an diesem Wochenende gehörig daneben. Es gibt auch andere Hunde, die vom Laufsteg flüchten. So wollen unter anderem Marly und auch Bruno lieber an einem Stand etwas abstauben als Kunststücke zeigen. Deshalb hat die Casting-Jury ein Einsehen - und Evelin darf mit Fernseh-Hund Shorty, der seine Karriere bei einem solchen Casting begonnen hat, auf dem roten Teppich auftreten. Sie schafft es, unter Anleitung einer Hundetrainerin, Shorty auf Kommando umfallen zu lassen als wäre er erschossen worden. Und es gelingt ihr, den Golden Retriever per Handzeichen zum Bellen zu bringen. Das fachkundige Publikum spart nicht mit Lob.

Neben dem Casting gibt es auch Vorführungen wie zum Beispiel Hunde, die einen Wagen ziehen. Mit dabei auf der Messe ist auch der Staffelleiter der Malteser-Rettungshundestaffel, die erst seit gut einem Jahr existiert und im Schloss Assumstadt bei Möckmühl-Züttlingen daheim ist.

Thomas Langhans hat selbst eine Hündin mit einer fertigen Mantrailer-Ausbildung. Die Malteser informieren an einem Stand über die entsprechende Schulung. Ein paar Meter weiter bringt die Tierrettung Unterland den Besuchern ihre Arbeit nahe.

Es stehen allerlei Stände in der Kolbenschmidt-Arena parat. Und dort gibt es Infos über gesunde Hunde-Ernährung und die besten Leckerlis - und wer eine gute oder auch einfach nur schöne Matte für den Vierbeiner oder ein neues Halsband aus echter Handarbeit kaufen will -  wie zum Beispiel Alexandra Rademacher - der ist auf der "Mein Hund"-Messe genau richtig.

Olivia Rückle, die Hündin Gina mit dabei hat, fasst zusammen: "Es ist wirklich schön hier, aber man kauft am Ende doch mehr als man eigentlich wirklich wollte." Toll ist auch, dass das Tierheim Heilbronn einige Hunde während der Messetage vermittelt hat.

Von Rainer Köller

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Geschätzt von Mensch und Tier: Das ist der Hundeflüsterer von Heilbronn

Hund bei Hitze im Auto: Was Retter dürfen, was nicht

Segelflugplatz Heilbronn-Böckingen: Darum gibt es keine Mülleimer auf der Hundewiese

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare