An der Hauptschlagader von Heilbronn

Bildershow: "Bewusst am Fluss"

1 von 19
2 von 19
3 von 19
4 von 19
5 von 19
6 von 19
7 von 19
8 von 19
9 von 19
  • schließen

Der Neckar rückt immer mehr ins Bewusstsein. Und das macht Spaß.

Der Neckar ist nicht nur Lebensspender, sondern auch die Hauptschlagader von Heilbronn. Und als solche rückt der Fluss auch immer mehr in den Mittelpunkt. Der Regionalverband Heilbronn-Franken setzt den Neckar gestern ins Zentrum einer ganz besonderen Veranstaltung: "Bewusst am Fluss" lädt mit Ständen direkt am Neckarufer zum Innehalten ein.

Bildershow: "Bewusst am Fluss"

Leckere Smoothies, Fitnessgeräte im Freien und mentale Angebote für ein besseres geistiges und seelisches Wohlbefinden - bei "Bewusst am Fluss" gibt es viele Gelegenheiten, sich über die eigene Gesundheit ein paar weitreichende Gedanken zu machen. Als Partner im Boot sind das Kaufland, der Rotary-Club, die AOK, der Food Court, die Stadt Heilbronn, die experimenta und die Neckarmeile.

Nach der Eröffnung von "Bewusst im Fluss" durch Oberbürgermeister und Schirmherr Harry Mergel gibt es eine gemeinsame Kräuterpflanzaktion mit den Gastronomen der Neckarmeile. Die AOK lädt zu Mitmachaktionen für jedermann ein - mit einem Ernährungsglücksrad und vielen Informationen zu Fitness und Gesundheit. Dazu gibt es Outdoor-Entspannung in 30 Minuten mit Boris Reim aus Bretzfed. Yoga und Achtsamkeitsübungen sind ebenfalls sein Spezialgebiet.

Bei der "MS experimenta" steht ein Smoothie-Maker der besonderen Art im Zentrum: Wer hier in die Pedale tritt, kann sich mit seiner eigenen Energie einen Smoothie aus frischen Früchten zaubern. Das Kaufland stellt praktische Sportgeräte für draußen auf, die die Mitarbeiter in ihren Pausen nutzen können.

Macht ihr draußen gerne Sport?

Das Team der TSG Heilbronn steht für ein Gerätetraining parat. Beim Foodcourt ist das Theater Radelrutsch mit seinen Mitmachabenteuern zu Gast. "Im Vorfeld der Bundesgartenschau 2019 soll damit der Neckar als wichtiges natürliches Element wieder mehr ins Bewusstsein der Menschen gerufen werden", erklärt Cornelia Frost vom AOK-Stand.

Von Susanne Walter

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Heiß begehrt: Jugendliche suchen Ausbildungsplätze

Bildergalerie: Sindringer Töpfermarkt

Bildershow: Oldtimertreff in Heilbronn

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare