Sein Komplize war sein Sohn

Dreister Bienen-Dieb dank Hinweis geschnappt

+
Symbolbild.
  • schließen

Ein Neckarsulmer Imker weiß endlich, wer ihn da drei Mal beklaut hat.

Ertappt! Vergangene Woche konnte die Polizei einen 48-Jährigen festnehmen, der im Verdacht stand, mehrere Bienenvölker gestohlen zu haben. Dank eines anonymen Hinweises wusste die Polizei, dass sich der Verdächtige auf seinem Grundstück auf der Gemarkung Oedheim befand. Dort entdeckten die Beamten tatsächlich eine größere Anzahl an Bienenkisten.

Ein Teil der Kisten gehört einem Neckarsulmer Imker, der seit Ende März drei Einbrüche verkraften musste. Durch Video-Aufzeichnungen - mit einer so genannten Wild-Kamera - war deutlich zu erkennen, dass der Täter zusammen mit seinem neun Jahre alten Sohn zwei Kisten samt Bienen darin entwendete. Beim dritten Kisten-Klau leerte der 48-Jährige die Bienen vorher aus.

Die Polizei versucht nun zu ermitteln, wo die anderen Bienenkisten herstammen und geht davon aus, dass diese ebenfalls Diebesgut sind. Die Ermittlungen laufen.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Wer hat diese Frau gesehen? 56-Jährige Heilbronnerin wird vermisst!

Bus-Crash in Gundelsheim: Mann (79) wird lebensgefährlich verletzt!

Alle Polizei-News gibt es hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare