Unfassbar

Mann in Heilbronn niedergeschlagen und ausgeraubt

+
Symbolbild.
  • schließen

Er wird nach einer Zigarette gefragt, dann bekommt er einen Faustschlag und geht zu Boden...

Was geht denn in den Leuten vor? Am Sonntag hielt sich gegen 3.20 Uhr ein 31-jähriger Mann im Bereich vor einem Supermarkt in der Moltkestraße auf, als er von zwei unbekannten Männern nach einer Zigarette gefragt wurde. Unmittelbar darauf bekam er einen Faustschlag gegen den Kopf verpasst, so dass er zu Boden fiel. 

Täter schlagen Mann in Heilbronn nieder und entreißen ihm seine Tasche

Die beiden Täter entrissen ihm eine Umhängetasche, in dem sich der Geldbeutel befand, sowie ein Samsung Smartphone. Anschließend flüchteten die beiden Täter in Richtung Oststraße. Bei den Tätern soll es sich um 20-30 Jahre alte Männer handeln, die hiesigen Dialekt sprachen. Einer der Täter hatte eine Schildkappe auf. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Heilbronn, Tel. 07131/104-4444.

Mehr Polizei-Meldungen:

Viel zuschnell: Filmreife Verfolgungsjagd durch Heilbronn

Neckarsulm: Räuber überfällt Gaststätte - dann passiert etwas Unglaubliches

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare