Polizeieinsatz im Sonnenstudio

Psychisch krank? Morddrohung in Heilbronner Solarium

+
Symbolbild.
  • schließen

Der 35-Jährige wird danach in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Zu einem Polizeieinsatz kam es am Mittwochmorgen in einem Heilbronner Sonnenstudio. Ein 35-Jähriger betrat gegen 8.15 Uhr das Geschäft, legte ein seltsames Verhalten an den Tag und forderte eine Angestellte auf, ihr einen kostenlosen Kaffee zu bringen.

Der ungebetene Gast verhielt sich weiterhin seltsam und drohte damit, Polizisten umzubringen, sofern diese verständigt werden würden. Die Frau ging unter einem Vorwand nach draußen und setzte einen Notruf ab. Wenig später nahmen Polizisten den Mann fest.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Da unklar war, ob der 35-Jährige bewaffnet war, trugen die Beamten hierfür entsprechende Schutzausrüstung. Bei der Festnahme leistete der Störenfried keinen Widerstand. Eine Waffe fanden die Ordnungshüter nicht. Der 35-Jährige wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Mehr zum Thema:

Alle Polizei-News hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare