Ausflugsideen bei schlechtem Wetter

Was tun bei Regenwetter? 10 Tipps für Heilbronn und die Region

+
Symbolbild.
  • schließen

Wir haben uns mal ein bisschen für euch umgeschaut. Auch wenn es draußen regnet – mit diesen Tipps wird es euch garantiert nicht langweilig.

1. Für die Kleinen

Indoor Spielplätze sind bei Kindern der Renner! Simsalabim und Croco Island stehen dabei ganz hoch im Kurs.

2. Für die Sportlichen

Bock auf Squash, Badminton oder Tennis? Dann reserviert euch doch für kleines Geld einen Platz im Happy Match in Neckarsulm-Obereisesheim und fordert eure Freunde zu einer Partie heraus. Im Anschluss könnt ihr dort auch gleich lecker essen.

3. Ausgefuchst

Ihr seid mit euren Freunden eingesperrt in einen Escape-Room. Entkommen könnt ihr nur, indem ihr gemeinsam Rätsel löst. Dieses spannende Angebot gibt’s bei CupeEscape in Heilbronn.


4. Mal was anderes

Gartencenter. Ihr versteht nicht? Bei Regenwetter durch den Heilbronner Pflanzen Kölle oder den Pflanzen Mauk in Lauffen zu schlendern, bietet der ganzen Familie Abwechslung: Einer sucht Deko, der andere Pflanzen. Die Jüngeren sind meist von den großen Koi-Karpfen fasziniert, während andere die Grill-Abteilung durchforsten.


5. Minigolf unter Schwarzlicht

Habt ihr das schon mal ausprobiert? Das macht richtig Laune und ist genau das Richtige, für alle, die nicht auf der Couch rumgammeln wollen. Bei Simigolf spielt ihr in ganz besonderer Atmosphäre.

6. Bowling

Es ist so einfach, aber irgendwie vergisst man gerne, dass man das mal wieder machen könnte. Schnappt euch eure Kumpels, Arbeitskollegen oder Vereinskumpanen und legt los, zum Beispiel in der Ballei in Neckarsulm oder beim Beach-Bowling in Ilsfeld-Auenstein.

7. Auto- und Technikmuseum Sinsheim

Ihr könnt euch die begehbare Concorde ansehen, Oldtimer, Lokomotiven und Formel-1 Fahrzeuge bestaunen. Außerdem könnt ihr hier das 3D-Laser-4K-Kino besuchen. Hungrig bleibt ihr hier natürlich auch nicht.

8. Paintball

Anschleichen, verstecken und andere überlisten klingt für euch nach Mega-Spaß? Dann seid ihr beim Paintball in Öhringen genau richtig.

9. Laser-Tag

Barney aus "How I met your Mother" macht’s vor: Einmal wieder Kind sein und mit Licht aufeinander schießen kann so richtig Laune machen. Gibt's beim Lasergame in Bad Wimpfen.

10. Kart fahren

Gut, man könnte bei schlechten Wetter auch das Nintendo 64 rauskramen und Mario-Kart spielen, aber viel cooler ist, ganz echt selbst zu fahren und so richtig Gas zu geben. In Bad Rappenau gibt's dafür eine coole Kartbahn.

Mehr zum Thema: 

Abkühlung: Das sind die schönsten Badeseen in der Region

Kleines Paradies: Das Neckar-Ufer in Heilbronn

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare