Seit 2010 gibt es hier die Liebesschlösser

Die Götzenturmbrücke ist DER Treffpunkt am Valentinstag

1 von 18
2 von 18
3 von 18
4 von 18
5 von 18
6 von 18
7 von 18
8 von 18
9 von 18
  • schließen

Über zehntausend Liebesschlösser hängen schon an der Brücke. Und es werden immer noch mehr.

Dicht an dicht hängen die Schlösser an der Götzenturmbrücke in Heilbronn. Am Valentinstag kommen hier besonders viele Paare vorbei und streicheln mit den Fingern über "ihr" Schloss. "Über zehntausend sind es wohl", sagt Hans Hay, der mit seiner Frau Ingrid das erste Schloss am 10. August 2010 angebracht hat.

Hay findet es in der Fülle sofort wieder. Er zeigt auf das Liebesschloss, in das die Namen von Hans Hay und seiner Frau Ingrid eingraviert sind und erklärt: "Das haben wir zu unserer Goldenen Hochzeit von unserer Tochter geschenkt bekommen." Seitdem kommen sie in jedem Jahr am Valentinstag hier her und verschenken Rosen und ein Piccolofläschchen an Verliebte, die wie sie selbst hier gern ein Liebesschloss anbringen wollen oder es schon getan haben.

"In vielen Städten ist das ja untersagt. Zum Glück nicht in Heilbronn. Meine Tochter kannte das aus Paris oder Köln", erklärt Hans Hay. Zur Eröffnung der Liebesschloss-Brücke im Jahr 2010 spielte das Horn-Quartett des HSO und am 10. August feiert das Ehepaar Hay seit 2010 immer den "Tag des Liebesschlosses" mit vielen Freunden und Pärchen, die es ebenso lange wie sie selbst miteinander aushalten.

Ludwig und Hildegard Egelhof aus Heilbronn sind ebenfalls "seit 50 Jahren glücklich verheiratet". Sie helfen den beiden bei ihrer romantischen Aktion am Valentinstag, denn Hans Hay ließ es sich nicht nehmen, die Zahl der Rosen, die verteilt werden, von 200 auf 300 heraufzusetzen. "Die waren so schnell weg letztes Jahr", weiß er noch.

Von Susanne Walter

Mehr zum Thema:

50 Jahre Ehe: Diese Liebesgeschichte toppt alles

Tolle Aktion: Hunderte Herzen in Heilbronn

Auch in den sozialen Netzwerken: Love is in the Air

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare