Schrecklicher Unfall in der Tiefgarage

Kleinkind (1) wird von Auto überrollt

+
Symbolbild
  • schließen

Furchtbar! Ein 24-Jähriger übersieht einen einjährigen Buben.

Schwere Verletzungen zog sich ein Kleinkind am Dienstagvormittag bei einem Unfall in Heilbronn zu. Der 15 Monate alte Bub befand sich gegen 11.30 Uhr in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Leiblstraße. Ein 24-Jähriger fuhr mit seinem Auto los und übersah den kleinen Jungen offenbar.

Der Pkw erfasste das Kind und rollte mit einem Rad über ihn - ehe die Mutter, die ebenfalls in der Tiefgarage war, zu ihrem Kind eilen konnte. Mit einem Rettungswagen musste der kleine Junge ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Verkehrspolizei übernahm die Unfallbearbeitung. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.