Bunter Kindertag im Heilbronner Pfühlpark

So toll war der Kindertag im Pfühlpark

1 von 28
2 von 28
3 von 28
4 von 28
5 von 28
6 von 28
7 von 28
8 von 28
9 von 28
  • schließen

Unter dem Motto "Weltraum" verwandelte sich am Sonntag der Heilbronner Park in ein Kinderparadies.

"Beam me up, Scotty!" - Das geflügelte Wort aus der Science-Fiction-Serie Raumschiff Enterprise macht der Kindertag des Stadt- und Kreisjugendrings im Pfühlpark zum Höhenflug. Unter dem Motto "Weltraum" verwandelte sich am Sonntag der Heilbronner Park in ein Kinderparadies, wo die Kleinsten und die Größeren neugierig über die Wiese schlendern und vieles ausprobieren konnten.

Kleine Astronauten und Außerirdische hatten viel Gelegenheit so manches kennenzulernen, was unsere Erde bunt und schön macht: Einen Turm bauen aus großen Holzklötzen, nach Herzenslust so lange man will auf dem großen Trampolin springen, sich ein Raumschiff zu bauen aus Alufolie und Karton, mit einer Farbschleuder ausgefallene Bilder machen, Dosenwerfen mit einem Tennisball an einer Schleuder oder die bunte Welt der Percussioninstrumente kennenlernen - das alles machte den Kindertag so richtig bunt.

Die Spätsommersonne legte ihre warmen Strahlen über den Pfühlpark und sorgte dafür, dass es dort nur so wimmelte vor Kindern und ihren Eltern, die alle mit Laufkarten unterwegs waren und den Parcours genau verfolgten.

Von Susanne Walter

Mehr zum Thema:

Bilder: Weinsberg lockt zum Herbstausflug

Bildergalerie: Auf dem Brettacher Markt ist was los!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare