Kitschigschönes Video schürt Männer-Neid

Muttertagsgruß von Kaufland enttäuscht Väter: „Bekommen wir das auch?“

Das Logo einer Filiale von Kaufland in Heilbronn und ein Ausschnitt aus dem Muttertags-Video
+
Kaufland zeigt kitschig und berührend, dass auch harte Jungs ein Herz für ihre Mamas haben.
  • Olaf Kubasik
    VonOlaf Kubasik
    schließen

Kaufland begeistert mit kitschigem Video zum Muttertag, Väter fordern indes von der Supermarktkette Gleichberechtigung.

Die Facebook-Seite von Kaufland hat großen Unterhaltungswert. Denn das Social-Media-Team der zur Schwarz-Gruppe mit Sitz in Neckarsulm gehörenden Supermarktkette betreibt dort gaaanz großen Sport. Wie zum Beispiel ein Angebots-Post für ein bedrucktes Klopapier und das darauf folgende Witz-Wort-Battle mit einem Kunden beweisen. Passend zum Muttertag hat der Vollsortimenter nun ein Muttertags-Video auf Facebook eingestellt. Und das geht im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut.

Das von Kaufland auf Facebook gepostete Video zum Muttertag ist so trashig und kitschig, dass es fast schon Kultstatus erreicht. Eine Band jault: „Mama, oh, Mama - uhuhuhuuu.“ Dazu trägt ein offensichtlich älteres Mutterkind ein Trikot mit der Nummer eins und den „Spielernamen Mama“. Die Farben? Natürlich auf den nunmehr auch online mit breiter Brust daherkommenden Supermarkt ausgerichtet: rot und weiß. Aber es kommt noch besser...

Kaufland Neckarsulm: Facebook-Gruß zum Muttertag sorgt für Vater-Neid

Entscheidend ist die nächste Szene in dem 30 Sekunden dauernden Muttertags-Clip von Kaufland. Denn da sitzen sie, die Muskel gestählten Nachkommen ihrer jeweils ganz eigenen Mama. Beim Tätowierer. Bärtig, glatzköpfig, gealtert. Gemein ist ihnen eins: Sie lassen sich EIN Tattoo stechen - Herz, Pfeil durch, Mama-Schriftzug. Danach erklimmt das Video noch weitere Kitsch-Höhepunkte - bis es schlussendlich heißt: „Kaufland wünscht alles Gute zum Muttertag!“

Bekommen die Papas auch so einen tollen Werbespot?

Kommentar eines Users auf der Facebook-Seite von Kaufland

Die Resonanz auf den von Kaufland geposteten Muttertags-Clip begeistert die Kunden im Netz - und reicht fast schon an das jüngste Werbekampagnen-Video heran. Kommentare wie „Super“, „Einfach nur Schön“, „Toll“, aber auch „Wie überaus kitschig“ folgen. Ein User fragt indes, ob die Papas am Vatertag auch so einen „tollen Werbespot“ von Kaufland erhalten - DENN: „Verdient hätten sie es ja.“ Eine Antwort darauf - im Rahmen der Gleichberechtigung - ist bislang ausgeblieben...

UnternehmenKaufland
RechtsformStiftung & Co. KG
SitzNeckarsulm
Gründung1968
BrancheLebensmitteleinzelhandel

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema