Mehrwegdeckel fällt bei Kunden durch

Kaufland preist nachhaltiges „Höhle der Löwen“-Produkt an – und keiner will‘s

Das Logo von Kaufland an einer Filiale in Heilbronn und der Mehrwegdeckel aus „Die Höhle der Löwen“.
+
Der bei Kaufland erhältliche Mehrwegdeckel aus der VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ fällt bei den Kunden durch.
  • Olaf Kubasik
    vonOlaf Kubasik
    schließen

Ein nachhaltiges Produkt aus der VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ ist seit heute im Kaufland-Sortiment - wie kommt DAS aber bei den Kunden an?

Jeden Montag wird eine neue Folge der VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ ausgestrahlt. Und drei Tage später wird dann eines der Produkte bei Kaufland angeboten. Sofern Ralf Dümmel in ein Startup-Unternehmen investiert. Denn der pflegt unter anderem auch beste Beziehungen zum Vollsortimenter aus Neckarsulm. Da in der jüngsten Folge der nächste Dümmel-Deal zustande kommt, landet die nächste Innovation im Kaufland-Sortiment - wegen des Feiertags allerdings erst ab heute. Die Kunden haben zu diesem Produkt ein ganz klare Meinung.

Das neueste Produkt aus der VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ dürfte ganz nach dem Geschmack von Kaufland sein. Schließlich verspricht der Mehrwegdeckel „Udo“, der jegliche Lieblingstasse in einen To-Go-Becher verwandeln soll, Nachhaltigkeit. Und dieser Art des Umweltschutzes hat sich auch die zur Schwarz-Gruppe mit Sitz in Neckarsulm gehörende Supermarktkette auf ganzer Linie verschrieben. Ralf Dümmel ebenfalls - für 100.000 Euro erhält er 20 Prozent der Firmenanteile an „Udo“ und bringt‘s prompt zu Kaufland.

Kaufland Neckarsulm: Deckel aus „Höhle der Löwen“ fällt bei Kunden durch

Der Vollsortimenter aus Neckarsulm bewirbt den ab heute erhältlichen Dümmel-Deal aus der VOX-Gründershow wie gewohnt auf Facebook. Scheitert der nachhaltige Mehrwegdeckel „Udo“ bei den Kunden ebenso wie dieses Produkt, das nach Meinung der User „kein Mensch braucht“? Ja, denn trotz seiner nachhaltigen Wirkung kommt der Mehrwegdeckel „Udo“ überhaupt nicht gut an. Und das hat besonders einen Grund, wie die Facebook-Nutzer in ihren Kommentaren anmerken.

Lieber einen robusten Thermobecher, wo der Kaffee unterwegs auch noch warm bleibt und der nicht so schnell kaputtgehen kann.

Kommentar einer Userin auf der Facebook-Seite von Kaufland

Es sind zwei Dinge, die den Kunden von Kaufland am Mehrwegdeckel „Udo“ aus der VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ nicht passen - und dieses Mal ist es nicht unbedingt der Preis. Eine Facebook-Userin kommentiert stellvertretend für viele, die in die gleiche Bresche schlagen: „Nette Idee, aber ich würde es mir nicht kaufen, hätte viel zu viel Angst um meine Lieblingstasse. Dann lieber einen robusten Thermobecher, wo der Kaffee unterwegs auch noch warm bleibt und der nicht so schnell kaputtgehen kann.“ Und übrigens merkt ein Kunde zur Verhinderung von immer mehr Müll an: „Man sollte seinen Kaffee nicht beim Laufen trinken. So ein edles Getränk genießt man früh daheim in Schlüppern auf der Couch.“

UnternehmenKaufland
RechtsformStiftung & Co. KG
SitzNeckarsulm
Gründung1968
BrancheLebensmitteleinzelhandel

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema