An den Kassen der Filialen

Kaufland mit Versprechen an Kunden - aber die wissen gar nichts davon

  • Olaf Kubasik
    vonOlaf Kubasik
    schließen

Damit kein Kunde an den Kassen der Filialen enttäuscht wird, gibt Kaufland in besonderen Fällen ein Versprechen ab.

An den Kassen von Supermärkten und Discountern muss es schnell gehen. Denn wenn Kunden in langen Schlangen aufs Bezahlen warten müssen - womöglich jeder noch mit der Wochenration im Einkaufswagen - herrscht schnell Verdruss. Und womöglich betreten enttäuschte Konsumenten dann zum letzten Mal diese Filiale. Bei Kaufland genießt eine schnelle Abwicklung der Kunden an den Kassen deshalb oberste Priorität. Davon zeugt auch das Video zur aktuellen Werbekampagne „König von Kaufland“.

Der zur Schwarz-Gruppe mit Sitz in Neckarsulm im Landkreis Heilbronn gehörende Vollsortimenter Kaufland setzt an seinen Kassen in allen Filialen auf ein besonderes System, das sich von dem der Discounter deutlich unterscheidet. Grund dafür seien die „sehr dynamischen Kundenbewegungen“, wie eine Kaufland-Unternehmenssprecherin erklärt: „„Daher ist es essenziell wichtig, dass wir jederzeit flexibel auf ein erhöhtes Kundenaufkommen reagieren können.“ Das gelingt fast immer. Und wenn mal doch nicht, gibt Kaufland ein Kunden-Versprechen. Eines auf das nur ganz dezent hingewiesen wird.

Kaufland/Neckarsulm: Kunden-Versprechen an der Kasse - so gibt‘s Rabatt beim Einkauf

Vor einer Kaufland-Filiale in Heilbronn müssen Kunden zum richtigen Zeitpunkt in die richtige Richtung schauen, um das Kunden-Versprechen zu erblicken. Denn es wird lediglich für die Dauer von ein paar Sekunden auf einem digitalen Aufsteller ausgespielt, auf dem auch die zahlreichen Sonderangebote der aktuellen Woche laufen - ganz trocken und nicht so wortwitzig wie auf der Instagram-Seite des Unternehmens aus Neckarsulm. Was unter dem dem Titel „Schnelligkeit an der Kasse“ steht, dürfte allerdings alle Kunden interessieren...

Wir sind für eine schnelle und einfache Abwicklung bekannt.

Eine Unternehmenssprecherin von Kaufland

Kaufland, das seine Öffnungszeiten in der Corona-Krise ständig anpassen muss, schreibt dazu: „Sollten Sie einmal länger als 5 Minuten warten, wenn nicht alle Kassen geöffnet sind, schenken wir Ihnen einen 2,50-Euro-Einkaufsgutschein.“ Allen Kunden, die an den Kassen der Filialen nun ihre Wartezeit stoppen, schiebt die Unternehmenssprecherin aber gleich einen Riegel vor - DENN: „Wir sind für eine schnelle und einfache Abwicklung bekannt. Das liegt zum einen natürlich an unserem geschulten Personal. Zum anderen haben die Kolleginnen und Kollegen vor Ort immer im Blick, wie viele Kunden gerade an den Kassen anstehen.“

UnternehmenKaufland
RechtsformStiftung & Co. KG
SitzNeckarsulm (Landkreis Heilbronn)
Gründung1968
BrancheLebensmitteleinzelhandel

Rubriklistenbild: © Olaf Kubasik

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema